Praxis für heilkundliche Psychotherapie und kreative Heilarbeit

Im Jahr 2000 habe ich angefangen mit Kursen in Kommunikationspsychologie nach Rogers und Gordon. Ein paar Jahre später habe ich mich in meinen medialen und intuitiven Fähigkeiten schulen lassen und viele Seminare in systemischer Familientherapie besucht, sowie eine Ausbildung als Lebensberater abgeschlossen. Danach bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie geworden und habe weitere Ausbildungen in Bild- und Gestalttherapie und EMDR-Traumatherapie absolviert.

 

Als alleinerziehende Mutter von 3 Kindern und ehemalige Unternehmergattin kenne ich viele Themen meiner Klienten aus eigener Erfahrung, dazu kommen ca. 20 Jahre Erfahrung aus Industrie und Wirtschaft. Ich weiß einfach wie es sich anfühlt, sich vom Partner nicht beachtet und geliebt zu fühlen, überfordert zu sein, Zukunftsängste zu haben, ständig unter Anspannung zu stehen u.s.w. Für meine Klienten ist das ganz wichtig, weil sie sich dadurch bei mir verstanden und angenommen fühlen, was die Grundlage unserer vertrauensvollen Zusammenarbeit bildet. Nur dann können Klienten alle ihre Gefühle zeigen und ihre Belastungen und Gedanken aussprechen, die wir dann Schritt für Schritt liebevoll bearbeiten.

 

Durch die Vielfalt meiner bisherigen Aus- und Weiterbildungen habe ich ein großes Repertoire an Möglichkeiten, mit meinen Klienten individuell und kreativ zu arbeiten. Die meisten, die zu mir kommen, sind Menschen wie du und ich, die einfach keine eigene Lösung für ihre Probleme finden. Oft gibt es einen konkreten Auslöser, der sie in eine seelische Schieflage bringt, wie z.B. eine Trennung vom Partner, Eltern-Kind-Konflikt oder Arbeitsplatzverlust. Dahinter verbergen sich mangelnder Selbstwert, Ängste und Verletzungen aus frühen Erfahrungen, aus Kindheit und Beziehungen, wodurch sich Überzeugungen und Glaubenssätze gebildet haben. Diese wirken unbewusst im Menschen wie ein unsichtbares Computerprogramm.

 

So denkt der Mensch z.B. unbewusst, dass er "nur geliebt wird, wenn er etwas leistet" und definiert sich entsprechend dieser Aussage nur noch über Leistung. Viele werden an dieser Stelle vielleicht feststellen, dass ihnen das Thema bekannt vorkommt und ihnen so ein Gedanke schon mal durch den Kopf gegangen ist. Die Auswirkungen dieser unbewussten Denk- und Glaubensmuster können zu Ünglücklichsein, Überbelastung, Burn-out und im weiteren Verlauf zu ernsten psychischen Erkrankungen führen.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung